Klasse 2000

Das Projekt gibt es dieses Jahr zum vierten und zunächst letzten Mal mit Frau Reitberger an unserer Schule. Die vierte Klasse lernt zum Abschluss zurzeit bei gesundem Tee und Geschicklichkeitsübungen verschiedene Themen kennen. Zum Beispiel wie das Gehirn Informationen bekommt, wie man gesund bleibt oder wie der Medienkonsum am besten reduziert und ausgeglichen wird. Anschaulich anhand eines Fadenspieles zeigte Frau Reitberger, wie sie die Synapsen verbinden und man sich ein Gedicht gut merken kann. Dank einer Käppi wurden die Teile des Gehirns sichtbar und ihre Funktionen konnten erklärt werden. Dieses Jahr hatten wir noch Glück, dass uns das Projekt finanziert wurde. Für das kommende Schuljahr suchen wir noch Sponsoren und bitten um Ihre Unterstützung.